museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 17378 d]

Semiuncia der Römischen Republik mit Darstellung des Merkur und einer Prora

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/257959/257959.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Ein sehr kleines Bronzenominal aus der Zeit der Römischen Republik ist diese Semiuncia, eine halbe Unze oder auch der 24. Teil eines Asses. Die Münze wiegt nur 6,5 Gramm und kann daher in die Jahre 217 bis 215 v. Chr. datiert werden, als der Standardwert der Münzeinheit As auf ungefähr 130 Gramm festgelegt war.
Die Bildmotive, also der Kopf des Gottes Merkur auf der Vorder- und der Bug einer römischen Galeere auf der Rückseite, wurden auf einen weichen Metallschrötling gestempelt, der wiederum gegossen worden war. Ein kleiner Zapfen an diesem Stück erinnert an die Öffnung in der Gussform, durch die man die flüssige Bronze eingefüllt hatte, wobei mittels kleiner Verbindungskanäle zwischen den runden Hohlräumen einer Form mehrere Schrötlinge bei einem einzigen Gussvorgang hergestellt werden konnten. Die Semiunciae tragen das Bild des für den Handel zuständigen Gottes Merkur.
[Sonja Kitzberger]

Inscription

Vorderseite: Kopf des Merkur nach rechts.
Rückseite: ROMA

Material/Technique

Bronze, geprägt

Measurements

Diameter
20 mm
Weight
6,61 g
Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Where

Relation to time

Literature

Links / Documents

Keywords

Created
Rom
12.541.88330078125db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Commissioned
Römisches Reich
12.48499011993441.892501831055db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-1200 - 600
Created Created
-217 - -215
-1201 602

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.