museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 26083]

Denar serratus des Q. Crepereius Rocus mit Darstellung des Neptun

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/235416/235416.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Ein besonders schöner Denar entstand im Jahr 70 v. Chr. während der Amtszeit des römischen Münzmeisters Q. Crepereius Rocus, dessen Familie vor allem aus reichen Kaufleuten bestand, deren Handelsbeziehungen bis nach Griechenland reichten. Aus diesem Grund wählte der Beamte vielleicht nicht zufällig Neptun und dessen Gemahlin Amphitrite als Bildmotive für seine Silberprägung, da diese als Meeresgottheiten für einen erfolgreichen Seehandel und einen reibungslosen Schiffsverkehr verantwortlich waren. Eine Verbindung zum ostgriechischen Raum lässt sich in der Darstellungsweise des Neptun auf der Münzrückseite erkennen, der mit erhobenem Dreizack die Zügel von zwei Hippokampen hält, auf deren geschwungenen Hinterteilen er wie auf Meereswellen steht. Sein weibliches Gegenstück präsentiert sich auf der Vorderseite in seltener Rückenansicht mit zur Seite gewendetem Kopf, was eine für die römische Münzprägung ungewohnte Experimentierfreude zeigt und zusammen mit den locker geflochtenen Haarsträhnen sowie dem um die Schultern drapierten Mantel eine besondere Anmut vermittelt.
[Sonja Kitzberger]

Inscription

Vorderseite: Büste der Amphitrite von hinten gesehen, den Kopf nach rechts gewandt. Links von ihr ein Delfin (Beizeichen).
Rückseite: Q CREPEREI (ROCVS)

Material/Technique

Silber

Measurements

Diameter
18 mm
Weight
3,94 g
Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:
... Where

Relation to time

Literature

Links / Documents

Keywords

Created
Rom
12.541.88330078125db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Commissioned
Römisches Reich
12.48499011993441.892501831055db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-1200 - 600
Created Created
-72
-1201 602

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.