museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunsthandwerk Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [KK grün 960]

Intaglio mit Pegasus

Intaglio mit Pegasus (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Der querovale Ringstein aus einem Sardonyx zeigt ein geflügeltes Pferd, den aus dem griechischen Sagenkreis bekannten Pegasus. Das Tier hat beide Vorderläufe erhoben, die Hinterläufe weisen nach hinten, auf seinem Rücken befindet sich ein Flügel. Unten sind die spiegelverkehrten Buchstaben SAT eingraviert. Diese Arbeit im Flachperlstil gibt den Körper gut durchproportioniert wieder, die Buchstaben sind unsauber. SAT könnten die Initialen "die tria nomina" des Gemmenbesitzers sein. Römer trugen in der Regel drei Namen, den Vornamen, den Gentilnamen (den Familiennamen) und ein Cognomen, das für eine höhere Eindeutigkeit sorgte. Der Pegasus ist hier dann möglicherweise als Sternbild anzusehen, zu dem der Träger eine besondere Verbindung hatte.
[Marc Kähler]

Material / Technique

Sardonyx

Measurements ...

H. 1,00 cm, B. 1,28 cm, T. 0,25 cm

Created ...
... when
... where
Was imaged ...
... who:

Part of ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/01/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.