museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Hohenzollerisches Landesmuseum [84/82]

Votivbild auf den Hechinger Stadtbrand 1723

Votivbild auf den Hechinger Stadtbrand 1723 (Hohenzollerisches Landesmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Hohenzollerisches Landesmuseum / Hartwig Ebert (CC BY-NC-SA)

Description

Dargestellt ist auf einer Wolke Christus in der Rast mit Dornenkrone und Ysop-Stab, darunter knieend der hl. Florian als Fürsprecher der Stadt. Auf der unteren Bildhälfte die Hechinger Oberstadt mit dem Stadtschloss.
Bez. am unteren Bildrand "Zu Greßern ….Ehr deß in Seinen ... schmertzen Ru ... en heylandes Jesu christi/ hat eine in … Personen ... Bild machen ... deme. Seye Ewigen preiß/ und Danckh ...".
Das Bild nimmt Bezug auf einen Großbrand in Hechingen, bei dem am 31. Oktober 1723 in der Rabengasse 21 Häuser verbrannt sind. Das Votivbild dürfte wenig später entstanden sein. Es hing bis zum Ende des 19. Jahrhunderts in der 1719 errichteten Ruhe-Christi-Kapelle in der Heilig-Kreuz-Straße in Hechingen, in der das Andachtsbild des ruhenden Christus stand, das dem Maler als Vorlage diente.

Material/Technique

Ölfarbe auf Leinwand

Measurements

H 87 cm, B 67 cm

Painted ...
... When
... Where [Probably] More about the place

Relation to people

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Hohenzollerisches Landesmuseum

Object from: Hohenzollerisches Landesmuseum

Das Hohenzollerische Landesmuseum hat seinen Sitz im "Alten Schloss" in der Altstadt von Hechingen. Die reichen Sammlungsbestände des Museums gehen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.