museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Provinzialrömische Archäologie Archäologische Sammlungen [RL 236]

Sockel eine Iuppitersäule, Steinheim an der Murr

Sockel eine Iuppitersäule (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Auf der Vorderseite des Sockels tragen Genien die Inschrift, die den Stifter der Weihung an Iuppiter und Iuno nennt: den Veteranen Lucius Dubitatus Peregrinus. Die rechte Nebenseite zeigt den Kampf zwischen Hercules und Antaeus unter den Augen von Minerva und Gaia, auf der Rückseite beobachtet Aktaeon heimlich Diana beim Bad. Die Göttin wird von drei Nymphen begleitet. Auf der linken Nebenseite stehen Fortuna und Mercur.
Der Sockel wurde von Simon Studion entdeckt und 1583 Herzog Ludwig nach Stuttgart übersandt.
[Nina Willburger]

Inscription

[I(ovi) O(ptimo) M(aximo) ET] IVN[ONI
REGINAE PR]O SAL(ute)
L(uci) DVB[IT]ATI PEREG
RINI VET(erani) [EX] C(enturione) VOL(untariorum)
ET SVORVM OMNI
VM VOTO SVSCEPIT L(aetus) L(ibens) M(erito)

Dem Iuppiter Optimus Maximus und Iuno Regina für das Heil des Lucius Dubitatus Peregrinus, Veteran und ehemaliger Centurio der Freiwilligen und aller der Seinigen. Er hat das Gelübde übernommen froh, freudig, nach Gebühr.

Material/Technique

Schilfsandstein

Measurements

H. 0,62 m, B. 0,70 m, T. 0,70 m

Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Minerva (Göttin)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Heracles
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Diana

Relation to people

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created Created
-300 - -101
[Relation to time] [Relation to time]
201 - 300
[Relation to time] [Relation to time]
100 - 199
-301 302
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.