museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Provinzialrömische Archäologie Archäologische Sammlungen [RL 221]

Reliefblock eines Grabmals, Eltingen

Reliefblock eines Grabmals, Eltingen (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / O. Harl (CC BY-SA)
"Reliefblock eines Grabmals, Eltingen

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Reliefblock eines Grabmals, Eltingen

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Reliefblock eines Grabmals, Eltingen

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Der reliefierte Block eines Pfeilergrabmals wurde im Jahre 1772 von einem Bauer auf einem Acker zwischen Eltingen und Leonberg entdeckt und bereits 1773 nach Stuttgart gebracht. Auf der Vorderseite ist ein Totenmahl dargestellt, zu erkennen sind ein liegender Mann und eine Frau. Auf der einen Schmalseite findet sich ein tanzender Satyr, auf der anderen eine tanzende Mänade; beide gehören in das Umfeld des Dionysos/Bacchus, dem Gott des Weines und der Fruchtbarkeit. Der Block befindet sich heute im Depot.
[Nina Willburger]

Material/Technique

Sandstein

Measurements

H. 0,33 m, B. 1,03 m, T. 0,56 m

Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.