museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunsthandwerk Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [KK braun 20]

Modell einer Feuerwehrleiter

Modell einer Feuerwehrleiter (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)
"Modell einer Feuerwehrleiter

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Modell einer Feuerwehrleiter

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Modell einer Feuerwehrleiter

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

In der handwerklichen Ausführung recht ähnlich dem zweiten Modell Inv. Nr. KK braun 13, bringt dieses Modell weitere Innovationen: Die Leiter konnte in engen Gassen auf einem Drehkranz gedreht werden und sie war auf den obersten 12 Sprossen abklappbar, so dass damit selbst in einer engen Gasse eine Leiternbrücke in ein gefährdetes Haus zu formen war. Retten von Menschenleben und von Sachwerten stand im Fokus solcher handwerklicher Erfindungen. Frühe fahrbare Leitern auf Wagen sind seit Ende des 18. Jahrhunderts in der Fachliteratur zu finden, Drehleitern sind aus der Zeit um 1800 aus Paris, Bern und Baden bei Zürich bekannt, aber auch aus Knittlingen: dort hat 1808 der Wagnermeister Andreas Scheck aus Lienzingen eine solche Drehleiter gebaut, die bis 1948 im Dienst war.
[Frank Lang]

Material/Technique

Holz, Messing

Measurements

H. 66-100 cm, B. 32 cm, T. 23 cm

Created ...
... When [About]

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
1801 - 1900
[Relation to time] [Relation to time]
1701 - 1800
Created Created
1800
1700 1902
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.