museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Bezirksmuseum Buchen Bildarchiv Karl Weiß Orts- und Straßenansichten aus der Umgebung von Buchen [o. Inv.]

Motorradunfall in Bödigheim (2 Aufnahmen)

Motorradunfall in Bödigheim (Aufnahme 1) (Bezirksmuseum Buchen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Bezirksmuseum Buchen / Karl Weiß (CC BY-NC-SA)

Description

Die erste Aufnahme zeigt einen Motorradunfall in der Bödigheimer Hauptstraße unmittelbar vor der Kirche im Ortszentrum. An der Kirchenmauer ein antisemitisches Graffiti mit Hakenkreuz: "Wann wird die Judenfrage in der Gemeinde gelöst?".
Die zweite Aufnahme ist wohl gestellt; der abgebildete Wagen (ein Opel P 4, gebaut ab 1935) zeigt jedenfalls keine Beschädigung. Im Hintergrund ist das Geschäftsstellenschild der NSDAP-Ortsgruppe zu erkennen.
Die jüdische Gemeinde in Bödigheim hatte bereits im 19. Jahrhundert viele Einwohner verloren und umfasste 1933 nur noch 16 Personen. In den Jahren nach 1933 verzogen drei der jüdischen Einwohner in eine andere Wohngemeinde, sieben emigrierten nach England und den USA; die letzten sechs jüdischen Einwohner wurden am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert (vgl. Link).

Material / Technique

Glasnegativ, nasses Kollodiumverfahren

Measurements ...

10 x 7 cm

Image taken ...
... who:
... when
... where

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/07/31]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.