museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 24718]

Denar des Severus Alexander mit Darstellung der Pax

Denar des Severus Alexander mit Darstellung der Pax (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)
"Denar des Severus Alexander mit Darstellung der Pax

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Denar des Severus Alexander mit Darstellung der Pax

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Diese Prägung Severus Alexanders entstand wohl im Zusammenhang mit den sich anbahnenden Konflikten gegen das Sassanidenreich, dessen Expansion nach Westen die römischen Grenzen bedrohte. Im Gegensatz zu den früher geprägten Aurei mit Darstellung des siegreichen Gottes Mars wählte Alexander für dieses Stück ein anderes Bildprogramm: Auf seiner Rückseite zeigt die Münze die Göttin Pax mit wehenden Gewändern nach links, sie hält einen Olivenzweig vor sich gestreckt und ein Zepter in der Armbeuge. Ihr Eilen über das Münzbild verdeutlichte, dass nur göttliches Eingreifen den Krieg beenden konnte, und wie sehr von römischer Seite der Frieden herbeigesehnt wurde. Ein großer Teil des römischen Heeres war durch die ständige Bedrohung durch die Germanen in Europa gebunden, wodurch die Grenzen in Kleinasien nicht ausreichend gesichert werden konnten. Die Folge waren mehrere Einfälle der Sassaniden in die römischen Provinzen bis zur Mitte des 3. Jahrhunderts.
[Frederic Menke]

Inscription

VS: IMP(erator) C(aesar) M(arcus) AVR(elius) SEV(erus) ALEXAND(er) AVG(ustus)
RS: P(ontifex)M(aximus) TR(ibunicia) P(otestas) VI CO(n)S(ul) II P(ater)P(atriae)

Material/Technique

Silber

Measurements

D. 18 mm, G. 2,78 g

Created ...
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Pax
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Alexander Severus (208-235)

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
201 - 300
Created Created
230
200 302
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.