museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 22117]

Sesterz des Clodius Albinus mit Darstellung der Fortuna

Sesterz des Clodius Albinus mit Darstellung der Fortuna (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)
"Sesterz des Clodius Albinus mit Darstellung der Fortuna

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Sesterz des Clodius Albinus mit Darstellung der Fortuna

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Das Motiv der Fortuna Redux, der heimbringenden Fortuna, die eher einen Wunsch für die Zukunft als eine reale Begebenheit ausdrückt, scheint gut zu Clodius Albinus zu passen, der als erwählter Nachfolger des Kaisers Septimius Severus in der abgelegenen Provinz Britannien weilte. Doch da seine Münzen während dieser Zeit in der römischen Hauptstadt geprägt wurden und die darauf abgebildeten Motive ebenso auf den Emissionen des Septimius Severus vorkommen, bleibt ein persönlicher Bezug der Münzbilder auf Clodius Albinus zweifelhaft. Wahrscheinlicher ist, dass seine Prägungen und die damit verbundenen Botschaften auf eine Linie mit dem Bildprogramm des Septimius Severus gebracht wurden, dessen glückliche Rückkehr aus dem Osten des Römischen Reiches erwartet wurde. Fortuna ist auf diesem Sesterz mit ihren üblichen Attributen dargestellt: Mit dem Steuerruder, das sie über einen Globus hält, lenkt sie die Geschicke der Welt; gleichzeitig symbolisiert es, gemeinsam mit dem Rad unter Fortunas Thron, die Reise zu Wasser und zu Land.
[Sonja Hommen]

Inscription

VS: D(ecimus) CL(odius) SEPT(imius) ALBIN(us) CAES(ar)
RS: FORT(unae) REDVCI CO(n)S(ul) II S(enatus) C(onsultum)

Material/Technique

Bronze

Measurements

D. 29 mm, G. 21,31 g

Created ...
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Clodius Albinus (148-197)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Fortuna

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
100 - 199
Created Created
194 - 195
99 201
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.