museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [8.63]

Etruskischer Drehring

Etruskischer Drehring (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Goldschmuck galt bei den Etruskern als ein Symbol von Status und Reichtum und war dementsprechend ein Kennzeichen der Oberschicht. Als Grabbeigaben sollten die Kostbarkeiten ihre Besitzer auch im Jenseits prachtvoll schmücken. Stücke wie der zierliche Drehring belegen zugleich die hohe Kunstfertigkeit der etruskischen Goldschmiede. In den Bügel aus tordiertem Golddraht ist eine drehbare Gemme aus Karneol eingepasst, die auf der einen Seite einen Skarabäus und auf der anderen eine Gans mit geöffneten Schwingen zeigt.
[Sabrina Feickert]

Material/Technique

Gold, Karneol

Measurements

H. 2,7 cm, D. 1,9 cm

Created ...
... When

Relation to people

Part of

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.