museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 22081]

Medaille von Arvid Karlsteen auf die Verleihung des englischen Hosenbandordens an König Karl XI. von Schweden, 1669

Medaille von Arvid Karlsteen auf die Verleihung des englischen Hosenbandordens an König Karl XI. von Schweden, 1669 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Wiedemann (CC BY-SA)

Description

Schweden ging 1668 ein Bündnis mit England und den Niederlanden gegen Frankreich ein. Daraufhin verlieh König Karl II. von England dem schwedischen König Karl XI. die höchste Auszeichnung seines Reiches – den Hosenbandorden. Der zu diesem Zeitpunkt erst 13 Jahre alte Karl XI. erhielt den Orden am 29. Juli 1669. Auf dieses Ereignis schuf Arvid Karlsteen eine Medaille. Diese zeigt auf der Vorderseite den Schutzpatron des Hosenbandordens, den heiligen Georg, wie er gerade mit seiner Lanze den Drachen besiegt. Auf der Rückseite sind die Initialen des englischen und schwedischen Königs durch das Band des Hosenbandordens miteinander verbunden. Über den Buchstaben „C“ sind zwei Kronen abgebildet.
[Lilian Groß]

Inscription

VS: CAROLVS XI REX SVE EQ NOB ORD PERSISC INAVG / 29.Mai.1671
RS: HONI SOIT QVI. MAL Y. PENSE / CONCORDIA REGVM SALVS POPVLORVM

Material / Technique

Silber

Measurements ...

D. 43 mm, G. 35,39 g

Created ...
... who:
... when
... where
Was imaged ...
... who:
Commissioned ...
... who:

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Relation to time] [Relation to time]
1600 - 1699
Created Created
1669
1599 1701

[Last update: 2019/01/16]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.