museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 17819]

Medaille auf Papst Pius IV., 1559-65

Medaille auf Papst Pius IV., 1559-65 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Das 227. Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, Papst Pius IV. ist bekannt durch seine Bulle „Iniunctum nobis“, die am 13. November 1564 publiziert wurde und das Trienter Glaubensbekenntnis enthält. Darin ist unter anderem festgehalten, dass alle Priester vor ihrer Weihe bzw. Übernahme eines neuen Amtes dieses Glaubensbekenntnis ablegen sowie absoluten Gehorsam gegenüber dem Papst und der Kirche schwören müssen.
So kann auch diese Medaille verstanden werden, die auf der Rückseite den Papst zeigt, der sich von seinem Thron erhebt und mit seinen Füßen die Hydra, die Irrgläubige verkörpert, zerstampft. Mit seiner rechten Hand stützt sich der Papst auf einen überdimensionierten Schlüssel Petri.
Die Vorderseite zeigt den Papst im Profil nach links. Die Umschrift benennt seinen Namen und Titel.
[Lilian Groß]

Inscription

VS: PIVS IIII PONTIFEX MAXIMVS
RS: PIO IIII PONT MAX S P Q BON

Material/Technique

Silber

Measurements

D. 34,7 mm, G. 29,02 g

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Relation to people

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1500 - 1599
Created Created
1559 - 1565
1499 1601

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.