museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunsthandwerk Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [KK hellblau 165]

Lampion, Mitte 18. Jahrhundert

Lampion, MItte 18. Jahrhundert (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Souvenirs für den Landesherrn:
Viele exotische Stücke aus fremden Ländern, vor allem kleinere Objekte wie der Papierlampion, kamen dadurch in die Kunstkammer, dass Entdecker, Diplomaten oder Reisende ihre Mitbringsel der württembergischen Kunstkammer verehrten. Der Lampion hat ein buntes Blumendekor, einen Perlmuttboden sowie -deckel mit Goldbeschlägen und eine Marke in Form eines Eichenblatts.
Das zarte und fein gearbeitete Zierstück wurde wahrscheinlich als Dose verwendet. Im Rijksmuseum in Amsterdam ist ein ähnliches Objekt ausgestellt.
[Maaike van Rijn / Anke Wolf]

Material/Technique

Papier, Silber

Measurements

H. 2,2 cm, D. 7 cm

Created ...
... When

Relation to time

Part of

Links / Documents

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1701 - 1800
Created Created
1740 - 1760
1700 1802

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.