museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte [STME 004383]

Bowlengefäß

Bowlengefäß (Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen / Daniela Wolf (CC BY-NC-SA)

Description

Diese prachtvolle Bowle der Firma Dupper & Bernhold ist ein eindrückliches Zeugnis für den in Esslingen einst sehr bedeutenden Industriezweig der Herstellung versilberter Metallwaren. Das bauchige gekerbte Gefäß aus grünlichem Glas wird von einer Metallmontur aus versilbertem Messing gehalten, die aus Standfuß, Henkeln und Deckel besteht und mit dem firmentypischen Mohnblumendekor verziert ist.
Gegründet wurde die Firma 1890 als Dupper & Bechtle von Wilhelm Dupper und Max Bechtle jr. Seit 1894 war ihr Firmensitz in der Neckarstraße. Von 1896 an war Ernst Bernhold aus Stuttgart Teilhaber der Firma. Sie wurde 1929 von Hanns Knäbel übernommen, der zunächst als Inhaber der Firma firmierte, bis sie dann nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1976 als Firma Hanns Knäbel bekannt wurde. Die Produkte der Firma weisen bis in die 1920er Jahre ein "DBE" als Firmenstempel auf. Nach der Übernahme durch Hanns Knäbel kam für einige Jahre zu dieser Signatur eine stilisierte Abbildung des Dicken Turms hinzu.
Die Mehrzahl der bisher bekannten Objekte ist nach Formgebung und Verzierung dem Jugendstil um 1900 zuzuordnen. Sie zeichnet sich wie das Bowlengefäß durch fein gestaltete florale Verzierungen mit Blättern und Blüten und sehr spielerische Formgebung aus. Die Produkte von DBE zeigen eine besonders gründliche handwerkliche Herstellungsweise und fallen im Vergleich zu Produkten anderer Firmen vor allem durch eine besonders solide bzw. materialreiche Fertigung auf.

Material/Technique

Messing, versilbert; Glas

Measurements

H 45,5 cm; B 34 cm; D 28 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen

Das Stadtmuseum im Gelben Haus am Hafenmarkt zeigt die Geschichte der ehemaligen Reichsstadt Esslingen - in einem ihrer ältesten Wohngebäude. Der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.