museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim Kleidung [SMG 16796]

Busenkittel

Busenkittel (Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. (CC BY-NC-SA)

Description

Der Busenkittel, auch "Ketzel" genannt, ist eine Art Tragmiederrock, dessen Ursprung in die Renaissance zurückreicht. Das ärmellose Oberkleid wird üblicherweise in der siebenbürgisch-sächsischen Tracht über dem Hemd getragen. Charakteristisch für diesen Gewandtyp ist die Plissierung (Faltung) des Stoffes. Auf der Brust findet sich ein Einsatz, der im vorliegenden Fall mit Durchbruchstickerei in dunkel- und rosarotem Muster ausgeführt ist. Busenkittel existieren in unterschiedlichen Materialqualitäten und Ausführungen sowohl als Alltags- wie als Festtagskleidung. Das hier vorgestellte, sehr gut erhaltene Stück stammt aus der Erneuerungsbewegung der siebenbürgisch-sächsischen Tracht in der Zwischenkriegszeit.

Material/Technique

Hanfleinwand, Garn

Measurements

Länge 139 cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim

Das Siebenbürgische Museum Gundelsheim vermittelt Kultur und Geschichte der Siebenbürger Sachsen. Siebenbürgen, rumänisch Transilvania oder ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.