museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 23219]

„Sterbetaler“ von Herzog Ernst I. dem Frommen von Sachsen-Gotha, 1668

„Sterbetaler“ von Herzog Ernst I. dem Frommen von Sachsen-Gotha, 1668 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Alle in der Regentschaft von Ernst I. dem Frommen von Sachsen-Gotha ausgegebenen Münzen weisen einen religiösen Bezug auf. So auch dieser Taler aus dem Jahr 1668, als Ernst der Fromme einen Schlaganfall erlitt, in dessen Folge zwei Finger gelähmt blieben.
Auf der Vorderseite ist ein Herz mit der Spitze nach unten abgebildet, das innen mit einer achtzeiligen Inschrift versehen und von einer breiten Krone bekrönt ist. Ein Pfeil durchbohrt das Herz, unter dem Pfeil ist ein kleiner Totenkopf zu sehen. Oben mittig steht die Inschrift IESUS, von der Flammen und Strahlen ausgehen. Die zehnzeilige Inschrift auf der Rückseite ruft, wie auch umseitig, Gott um Erlösung an.
[Lilian Groß]

Inscription

VS: JESUS / ich lebe und ihr solt auch leben / Ich laß dich nicht, ich wart dein Heil. Ich weiß daß mein Erlöser lebt. Behalt ihnen die Sünde nicht. Es ist gnug, laß mich hinfahren. Dir befel ich meinen Geist. Ich schlaffe mit Frieden. Mir ist beygelegt / die Krone der Gerechtigkeit. /
Und wenn mir gleich mein Hertz zubrecht, so bisv doch mein Zuversicht / Gotha 1668
RS: Nun bin ich frey von Sünd und Pein. Gesund mein Lein die Seele rein. Nun schau ich Gott von Angesicht in seinem Haus mit vollem Licht. Nun feyr ich mit der heiligen Schaar. Das ewig seelge Jubel Jahr.

Material/Technique

Silber

Measurements

D. 45 mm, G. 29,02 g

Created ...
... Who:
... When
... Where

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1600 - 1699
Created Created
1668
1599 1701

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.