museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 18878]

Medaille auf die Geburt des Erbprinzen Christian Erdmann von Württemberg-Oels, 1686

Medaille auf die Geburt des Erbprinzen Christian Erdmann von Württemberg-Oels, 1686 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Am 24. Juli 1686 wurde der erste Sohn von Christian Ulrich, Herzog von Württemberg-Oels, und seiner Frau Sybilla Maria geboren. Aus diesem Anlass wurden mehrere Medaillen ausgegeben. Dieses goldene Exemplar im Dukatengewicht zeigt auf der Vorderseite einen Altar mit 15 Flammen und auf der Rückseite den kleinen Prinzen, der auf einem Kissen sitzt. Eine Hand aus den Wolken reicht ihm Insignien der zukünftigen Macht - einen Fürstenhut und das Zepter. Doch die Hoffnung, dass Christian Erdmann die Nachfolge seines Vaters antreten würde, sollte sich nicht erfüllen: Bereits kurz vor seinem dritten Geburtstag verstarb der Erbprinz.
[Matthias Ohm]

Inscription

VS: HÆC SACRANT CORDA VASALLI – CHRISTIANO ERDMANNO DUC W T O B NATO D24 IULII 1686
RS: ET NUNC ET OLIM

Material/Technique

Gold

Measurements

D. 22 mm, G. 3,45 g

Created ...
... When

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.