museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 22211]

Medaille von Christopher Schneider auf die Siege König Christians V. von Dänemark und Norwegen, 1677

Medaille von Christopher Schneider auf die Siege König Christians V. von Dänemark und Norwegen, 1677 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Wiedemann (CC BY-SA)

Description

Im Nordischen Krieg zwischen Brandenburg-Preußen, Schweden und Dänemark ließ König Christian V. von Dänemark und Norwegen 1677 eine Medaille auf seine Kriegserfolge der letzten drei Jahre prägen. Christopher Schneider zeigt auf der Vorderseite einen Sonnenschild. Auf den einzelnen Sonnenstrahlen sind die Städte aufgeführt, deren Eroberung gelang. Auf der Rückseite steht in einer Flusslandschaft ein Obelisk, der mit dem Monogramm des Königs bekrönt ist: CV. Auf dem Pfeiler symbolisieren Zeichen die eroberten Städte bzw. Gebietet. Zum Beispiel ist das dritte Zeichen von oben das Lamm Gottes und steht für die Eroberung Gotlands 1676.
[Lilian Groß]

Inscription

VS: VELOX IREVIAL 1677/6
RS: NON EST MAIO-RIBVS IMPAR / CS

Material/Technique

Silber

Measurements

D. 43 mm, G. 36,63 g

Created ...
... Who:
... When
... Where
Commissioned ...
... Who:

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.