museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [G 30,83]

Ranftbecher mit Ansicht des Schlosses Schönbrunn bei Wien

Ranftbecher (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Hans Mayr (CC BY-SA)

Description

Bechergläser entsprachen dem Zeitgeist und Lebensgefühl des frühen 19. Jahrhunderts, wie der Deckelpokal dem gehobenen Anspruch der vorangegangenen Epoche. Die sog. "Biedermeiergläser", entstanden zwischen 1815 und 1848, lassen im Dekor deutliche Vorlieben für Orts- und Landschaftsdarstellungen, religiöse Themen und Allegorien erkennen. Die Transparentmalerei erlebte eine neue Blüte, denn ihre lichte und dabei intensive Farbigkeit traf exakt den Geschmack der Zeit. Der Ranftbecher mit Ansicht des Schlosses Schönbrunn bei Wien ist eine typische Arbeit Anton Kothgassers, der eine florierende Glasmalerwerkstatt in Wien unterhielt. Namengebend für die hauptsächlich in Wien gebräuchliche Becherform ist der kräftig vorstehende, dicke Boden mit betontem Profil.
Der Ranftbecher ist in der Schausammlung "Glas aus vier Jahrtausenden" im Alten Schloss ausgestellt.

Material/Technique

Farbloses Glas, Schliff, farbige Transparentmalerei

Measurements

H 12,1 cm; D 9,3 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Vienna
16.37306404113848.20832824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Schönbrunn Palace
16.31226921081548.184791564941db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.