museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 19283]

Klippe auf die Verworrenheit der Welt und Memento mori, o.J. (17. Jh.)

Klippe auf die Verworrenheit der Welt und Memento mori, o.J. (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Moralische Medaillen sollten den Menschen daran erinnern, dass alles Irdische ein Ende hat. Auf dieser Klippe ist neben dem Thema der menschlichen Sterblichkeit auch die Verworrenheit der Welt dargestellt.
Auf der Vorderseite sind drei Weltkugeln zu sehen, die einander überschneiden und auf denen unterschiedliche Landschaften dargestellt sind. In den Ecken sind Himmelsgestirne wie Sonne und Mond zu sehen. Die Umschrift lautet: ALSO STEHET DIE WELT.
Die Rückseite zeigt einen Totenschädel, aus dem Getreideähren wachsen. Links daneben ist ein Stundenglas und rechts davon eine verloschene Kerze als Symbole der Vergänglichkeit wiedergegeben. Die Umschrift lautet: ENDLICH DER MENSCH HINFELLT. Die vier Buchstaben in den Ecken ergeben das Wort DEVS für Gott.
[Lilian Groß]

Inscription

VS: ALSO STEHET DIE WELT
RS: ENDLICH DER MENSCH HINFELLT / DEVS

Material/Technique

Silber

Measurements

H. 24 mm, B. 23,5 mm, G. 6,02 g

Created ...
... When

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Created Created
1600 - 1699
[Relation to time] [Relation to time]
1600 - 1699
1599 1701

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.