museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunsthandwerk Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [KK grün 1053]

Intaglio mit Porträt mit Kranz und Brustpanzer (röm. Kaiser?), 17. Jh.

Intaglio mit Porträt mit Kranz und Brustpanzer (röm. Kaiser?), 17. Jh. (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Der hochovale Schmuckstein aus Achat zeigt ein männliches Porträt im Profil nach links. Der Dargestellte trägt einen sehr schlichten Brustpanzer, der quer über die Brust läuft und an der rechten Schulter Schulterklappen aufweist. Der Hals ist sehr lang, der Kopf ist eckig. Das Kinn und der Mund sind sehr klein, die lange Nase ist leicht gewölbt und deutlich von der gewölbten Stirn abgesetzt. Der Dargestellte hat halblange, glatte Haare und trägt einen breiten Lorbeerkranz. Der Steinschneider hat die schlichte Arbeit ist mit nur wenigen Strichen so gesetzt, dass die Adern des Steins Teile des Gewandes bilden. Dargestellt ist vermutlich ein römischer Kaiser, der wie so oft nicht benannt werden kann. Im Kunstkammerinventar von 1753/1754 ist das Stück als „Ein antiquer Kopf von Cameo“ erfasst.
[Marc Kähler]

Material / Technique

Achat

Measurements ...

H. 2,27 cm, B. 1,66 cm, T. 0,22 cm

Created ...
... when

Part of ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2019/01/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.