museum-digitalbaden-württemberg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Bezirksmuseum Buchen Bildarchiv Karl Weiß Gruppenaufnahmen im Freien [ZNN0115N]

Primiz Familienbild

Primiz Familienbild (Bezirksmuseum Buchen CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Bezirksmuseum Buchen (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Abgebildet ist ein Neupriester mit seinen "Primizbräutchen" im Kreis der Familie. Ort, Zeit und Namen sind unbekannt. Die Uniform deutet auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg hin. Gläubige Familien in den armen Orten des Odenwaldes und des Baulandes wie z. B. Rinschheim stellten über Jahrzehnte den Nachwuchs für die katholische Kirche. Wie sehr oft in den kinderreichen Familien waren - wie zu erkennen - auch zwei junge Frauen aus der Familie in ein Kloster eingetreten.
Oben an der Tür ist ein handgeschriebenes und mit religiösen Symbolen geschmücktes Plakat angebracht. Der Text ist nur zum Teil zu lesen: "Heimgekehrt im Priester[kleid] grüßen wir Dich [...]".

Material/Technik

Glasnegativ, nasses Kollodiumverfahren

Maße

18 x 24 cm

Teil von

Schlagworte

Objekt aus: Bezirksmuseum Buchen

Die Sammlungen des Bezirksmuseums verteilen sich auf zwei Gebäude der ehemaligen kurmainzischen Amtskellerei, den Steinernen Bau von 1493 (Abb.) und ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.