museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Reutlingen [2019/0027]

Wandregal. Sand. Seife. Soda

Wandregal. Sand. Seife. Soda (Heimatmuseum Reutlingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Reutlingen / Gerlinde Trinkhaus (CC BY-NC-SA)

Description

Wandregal aus weiß emailliertem Blech mit drei Gefäßen. Die Gefäße sind ebenfalls weiß emailliert mit blauem Rand. Im Regalboden befinden sich drei Vertiefungen, damit die Gefäße stabil im Regal stehen können.
Bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wusch man Wäsche in Handarbeit mit Soda, Seife und Sand. Soda diente zur Enthärtung des Wassers, Seife zum Waschen und Sand zum Scheuern. In diesem Regal konnte man all diese Mittel praktisch und griffbereit aufbewahren. Mit "Persil" wurde dann ab 1907 das erste Vollwaschmittel von der Firma Henkel produziert, das die Wirkung dieser Stoffe in einem Produkt kombinierte.

Material/Technique

Metall (Blech), Emaille

Measurements

H 20 cm; B 6 cm; L 40 cm

Created ...
... When
... Where
Was used ...
... Where

Literature

Keywords

Object from: Heimatmuseum Reutlingen

Das Heimatmuseum befindet sich im ältesten profanen Gebäude Reutlingens, dem ehemaligen Wirtschaftshof des Klosters Königsbronn von 1278. 1996 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.