museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Reutlingen [1989/0047]

Tracht. Betzingen. Goller

Tracht. Betzingen. Goller (Heimatmuseum Reutlingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Reutlingen / Gerlinde Trinkhaus (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses grün-schwarze Goller ist Teil der Betzinger Frauentracht. Es besteht aus einem schwarzen samtenen Grundstoff, auf den rote und gelbe Blumen mit grünen Blättern aufgestickt sind. Der rahmende Besatz sowie die Rosetten sind aus einem hellgrünen Seidenrips-, bzw. Moiréband gefertigt. Zwischen den Rosetten ist ein Blumenmotiv mit violetten und weißen Blüten aufgestickt. Die Schlingen aus Seidenrips sind ebenfalls hellgrün, an den Schultern und an den unteren Rändern ist der Goller rot eingefasst. Generell wird das Goller über dem Mieder getragen. Es besteht aus einem Brust- und Rückenteil, wobei das Rückenteil mindestens 7 cm länger ist. Goller und Mieder sind auf der linken Schulter mit Haften und Haken zusammengeschlossen. An den Ecken des Bruststücks ist je ein ca. 80 cm langes Band angenäht, das unter dem entsprechenden Arm durchgeführt, durch die Schlingen am Rückenstück gezogen, wieder nach vorn geführt und zum Schluss durch die unterste Tour des Breisnestels gezogen wird.

Material/Technique

Samt, Seide, Baumwolle

Measurements

H 53 cm; B 38 cm

Created ...
... When [About]
... Where
Was used ...
... Where

Literature

Created
Betzingen
9.17694473266648.499443054199db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Reutlingen
9.216666221618748.483333587646db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map

Object from: Heimatmuseum Reutlingen

Das Heimatmuseum befindet sich im ältesten profanen Gebäude Reutlingens, dem ehemaligen Wirtschaftshof des Klosters Königsbronn von 1278. 1996 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.