museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Reutlingen [2000/0600]

Motorroller. Walba "Kurier". Ilo Werke

Motorroller. Walba "Kurier". Ilo Werke (Heimatmuseum Reutlingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Reutlingen / Gerlinde Trinkhaus (CC BY-NC-SA)

Description

Motorroller der Firma Walba, Typ Kurier. Stromlinienförmig gebogene Frontkarosserie, oben ein großer Scheinwerfer, Handschaltung, Gas-Drehgriff, Tachometer, Handbremse beidseitig, Gummigriffe, links verstellbarer Rückspiegel. Vorderrad mit Abdeckung, breiter Unterboden, hinten langgezogene Karosserie mit schwarzem Gummisitz (Firma Pegusa) und rotem Zweitsitz, auffällige, an eine Rakete erinnernde Lüftung (Alu) für den Motorteil. Vorne und hinten identische Radaufhängung. Ilo-Motor, Blaue Lackierung.

Die Reutlinger Firma Walba wurde von dem Ingenieur Dr. Waldemar Balbaschweski und seinem Sohn Alexander Balbaschweski im Jahr 1949 gegründet. Sie produzierte bis 1952 Motorroller in verschiedenen Modellen und war eine der ersten deutschen Firmen die nach dem zweiten Weltkrieg dieses Fortbewegungsmittel herstellten.

Material/Technique

Eisenblech, Elektron (Lenker), Hartgummi, Lackfarbe, Leder, Spiegel

Measurements

H 99 cm (bis Scheinwerfer); B 50 cm ; L 125 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was used ...
... Where

Relation to time

Literature

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1950 - 1959
Created Created
1952
1949 1961

Object from: Heimatmuseum Reutlingen

Das Heimatmuseum befindet sich im ältesten profanen Gebäude Reutlingens, dem ehemaligen Wirtschaftshof des Klosters Königsbronn von 1278. 1996 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.