museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Populär- und Alltagskultur [WLM 9662]

Radhaube

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/288319/288319.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Hendrik Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Diese große Radhaube mit querovalem Boden und breitem Rad ist aus Goldstoff sowie mit aneinander gesetzter Goldhohlspitze in Schlingen- und Schlaufenmustern überzogen. Das rückwärtige Viertel des Rades ist mit einer großen, herabhängenden Schleife aus 12 cm breitem Seidendamastband mit rosa und hellgrünen Blättern umschlungen.
Diese fein gearbeitete Radhaube wies die Frau, die sie trug, als verheiratete und reiche Oberschwäbin aus. Sie gab Auskunft über den Familienstand, über das Vermögen und eine wohlhabende Region. Dieses Statussymbol war also ein „sprechendes“ modisches Accessoire, das Abgrenzung und Zugehörigkeit anzeigte.

Material/Technique

Goldspitze, Draht, Karton, Seidenband, Baumwollstoff

Measurements

Höhe 47 cm; Breite 49 cm; Tiefe 8cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page