museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Skulptur und Plastik Mittelalterliche Skulpturen [WLM 11401]

Hl. Franziskanermönch aus der St. Matthäus-Kirche in Hessental (Stadt Schwäbisch Hall)

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/326287/326287.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch (CC BY)

Description

Die Figur ist durch eine Tonsur und eine Kutte als Mönch gekennzeichnet. Ein Attribut, welches sich in der linken Hand befunden haben muss, fehlt. Das Gewand identifiziert den Mönch als Angehörigen des Franziskanerordens. Dass es sich hier um Franz von Assisi handelt, ist jedoch unwahrscheinlich, dafür fehlen die Wundmale an den Händen. Vielleicht ist Antonius von Padua dargestellt, wegen des fehlenden Attributes lässt sich diese Vermutung jedoch nicht weiter konkretisieren. Zugeordnet wird die Figur der Werkstatt des Haller Bildschnitzers Hans Beuscher. Für weite Teile mag ein Geselle verantwortlich gewesen sein, wofür die etwas einfache Ausführung der Gewandfalten spricht.
[Celia Maurer]

Material/Technique

Lindenholz

Measurements

Width
28 cm
Height
90 cm
Created ...
... Who:
... When
... Where
Found ...
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Created
Schwäbisch Hall
9.737500190734949.11222076416db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Schwäbisch Hall-Hessental
00db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.