museum-digitalbaden-württemberg

Schließen
Schließen
Dominikanermuseum Rottweil Sakrale Kunst des Mittelalters - Sammlung Dursch [L 187]

Hl. Sebastian

Flachrelief: hl. Sebastian (Dominikanermuseum Rottweil CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Dominikanermuseum Rottweil (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Das Flachrelief stammt von der Innenseite eines rechten Altarflügels, auf dessen Außenseite Christus am Ölberg gemalt war (siehe unten).
Der hl. Sebastian ist mit entblößtem Oberkörper an einen Baum gefesselt und wurde von einem Pfeil durchschossen. Da er dieses Martyrium überlebte, wurde er erschlagen.
Er gilt als Schutzpatron der Schützenbrüderschaften sowie der Sterbenden und Pestkranken.
Zugehörig sind die Reliefs die hll. Urban, Johannes der Täufer und Wolfgang (siehe unten).

Material/Technik

Lindenholz, Fassung entfernt

Maße

H 136 cm; B 42 cm; T 10,5 cm

Hergestellt ...
... wann
... wo More about the place

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Bezug zu Zeiten

Teil von

Literatur

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Zeitbezug] [Zeitbezug]
1500 - 1599
Hergestellt Hergestellt
1515 - 1520
1499 1601
Dominikanermuseum Rottweil

Objekt aus: Dominikanermuseum Rottweil

Das Dominikanermuseum Rottweil wurde 1992 mit einer Ausstellungsfläche von rund 1400 qm als Zweigmuseum des Württembergischen Landesmuseums mit ...

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.