museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Münzsammlung des Sparkassenverbands Baden-Württemberg Römische Münzen [SV-257]

Reduzierter Follis des römischen Kaisers Maximinus Daia

SV 257 (Sparkassenverband Baden-Württemberg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Sparkassenverband Baden-Württemberg / Caroline Schmuck (CC BY-NC-SA)
"SV 257

Provenance/Rights: 
Sparkassenverband Baden-Württemberg (CC BY-NC-SA)

"SV 257

Provenance/Rights: 
Sparkassenverband Baden-Württemberg (CC BY-NC-SA)

Description

Dieser Follis des römischen Kaisers Maximinus Daia zeigt auf dem Avers dessen Seitenporträt nach rechts mit Lorbeerkranz und nennt seinen Kaisertitel IMP(ERATOR) C(AESAR) GAL(ERIVS) VAL(ERIVS) MAXIMINVS P(IVS) F(ELIX) AVG(VSTVS).

Die Legende des Revers gibt durch den Dativ die Widmung der Münze an: VIRTVTI EXERCITVS – „der Virtus des Heeres“. Die Gottheit Virtus war das Symbol für die Tugenden, die ein wahrer römischer Mann verfügen sollte. Zu diesen gehörte Pietas und Fides, denen die Römer eine besonders große Bedeutung für ihre militärischen Siege zu schrieben. Virtus ist hier auch sehr leicht an ihrer typischen Darstellungsweise zu erkennen: Sie ist in Militär-Montur, trägt Helm, Speer und Schild. Außerdem schultert sie ein Tropaion. Im Münzbild befinden sich ein Stern und der Buchstabe B als Beizeichen. Im Abschnitt der Münze gibt die Inschrift ANT die Münzprägestätte Antiochia an.

Material/Technique

Bronze / Prägung

Measurements

Durchmesser: 21,4 mm; Gewicht: 4,70 g

Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Virtus

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzsammlung des Sparkassenverbands Baden-Württemberg

Object from: Münzsammlung des Sparkassenverbands Baden-Württemberg

Diese Münzsammlung gehört zu den bedeutendsten in der Bundesrepublik Deutschland. Seit 1983 wurde sie schrittweise neu geordnet, woraus thematisch...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.