museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Heimatmuseum Altes Rathaus Loßburg [I00043]

Statuette des Reformators Martin Luther

Statuette des Reformators Martin Luther (Heimatmuseum Altes Rathaus Loßburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Altes Rathaus Loßburg (CC BY-NC-SA)

Description

Auf einem hohen Sockel steht Luther im Mantel mit einer Bibel in Händen. Die Darstellung folgt der von Ernst Rietschel (1804-1861) für das Wormser Reformationsdenkmal geschaffenen Lutherstatue. Der Guss wurde in großer Auflage hergestellt und nahm im Sockel meist eine Spieluhr auf. Anlass zur Entstehung war möglicherweise das Lutherjubiläum im Jahr 1883 (400. Geburtstag).
Der Sockel zeigt auf der Vorderseite den legendären Ausspruch Luthers auf dem Reichstag in Worms: "Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir Amen!" sowie die Bildnisse des Ulrich von Hutten und Franz von Sickingen; seitlich sind die Kirche zu Wittenberg und die Wartburg dargestellt; die Rückseite zeigt Bildnisse von Melanchthon und dem Kurfürsten Friedrich d. W.

Material/Technique

Zinkguss

Measurements

H 41,5 cm; Figur 26,5 cm

Created ...
... When [About]
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Martin Luther (1483-1546)

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heimatmuseum Altes Rathaus Loßburg

Object from: Heimatmuseum Altes Rathaus Loßburg

Das seit 1970 bestehende Heimatmuseum hat nach wechselnden Stationen im Jahr 2005 das ehemalige Schul- und Rathaus als Domizil bezogen. Die Sammlung ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.