museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 23094]

Medaille von Giovanni Hamerani auf Papst Innozenz XII. mit der Darstellung der Gerechtigkeit, 1691/92

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80634/80634.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Adolar Wiedemann (CC BY-SA)

Description

Papst Innozenz bemühte sich während seines Pontifikats, das von 1691 bis 1700 währte, Frieden in Europa zu erreichen. Diese Medaille, die wahrscheinlich zu Beginn seiner Amtszeit entstand, wirkt wie ein Programm. Auf der Rückseite ist eine weibliche Gestalt zu sehen, die – wie die Inschrift mitteilt – für die Gerechtigkeit und den Überfluss in Friedenszeiten steht. In ihrer rechten Hand hält sie eine Waage, in der linken einen Ölzweig; zu ihren Füßen liegt ein Schwert.
Die Vorderseite zeigt Papst Innozenz XII. im Brustbild nach rechts.
[Matthias Ohm]

Inscription

VS: INNOCEN XII PONT MAX, im Armabschnitt: HAMERANVS
RS: IVSTITIA ET ABVNDANTIA PACIS

Material / Technique

Silber

Measurements ...

Diameter
39,5 mm
Weight
25,1 g
Created ...
... who:
... when [about]
Was imaged ...
... who:
Was imaged ...
... who:

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Relation to time] [Relation to time]
1600 - 1699
Created Created
1691
1599 1701

[Last update: 2018/01/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.