museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Stuttgart Migrationsgeschichte [S5806]

Erlaubnis zur Ausübung des Berufs der Flickschneiderin

Erlaubnis zur Ausübung des Berufs der Flickschneiderin  (Stadtmuseum Stuttgart CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Stuttgart (CC BY-NC-SA)

Description

Frau S. erlernte in Griechenland den Beruf der Schneiderin. In Deutschland arbeitete sie in verschiedenen Berufen. Als sie in einer Zeitungsanzeige von einem leerstehenden Laden las, beschloss sie, sich selbstständig zu machen. Sie beantragte ein Gewerbe als "Flickschneiderin". Der Gewerbeausweis war ihr Schritt in ein unabhängiges Leben und ihr Ladengeschäft sicherte den Unterhalt ihrer kleinen Familie bis zu ihrer Rente. Da sie ihren eigenen Laden besaß, konnte sie auch ihre kleine Tochter, solange diese noch beaufsichtigt werden musste, bei sich haben.

Material / Technique

Papier

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.