museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Volkskundliche Sammlungen [VK 1994-465]

Hinterglasbild: Jesus als neuer Adam

Hinterglasbild: Jesus als neuer Adam (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein; H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Jesus als der Neue Adam, der die Welt durch seinen Tod von der Sünde befreit, ist hier neben den Attributen des Alten Adams dargestellt, durch den die Sünde auf die Erde gekommen ist.
Die Hinterglasmalerei ist eine spezielle Art der Glasmalerei. Auf eine dünne Glasscheibe werden lichtundurchlässige Farben aufgetragen. Nachdem die Konturen gezeichnet sind, werden die Figuren und zuletzt der Hintergrund ausgemalt. Die Hinterglasmalerei ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt und verbreitete sich von Italien ausgehend ab dem 16. Jahrhundert in ganz Mitteleuropa. Die Herstellung erfolgte zumeist in bäuerlichen Großfamilien, die sich damit, vor allem im Winter, ein Zubrot verdienten.
Das Hinterglasbild wird im Depot aufbewahrt.
[Dagmar Bayer]

Material / Technique

Hinterglasmalerei; Nadelholz, bemalt

Measurements ...

H 23,3 cm; B 30,5 cm

Created ...
... when

Relation to persons or bodies ...

Tags

[Last update: 2018/10/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.