museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Bezirksmuseum Buchen Bildarchiv Karl Weiß Atelieraufnahmen Männer Gruppenaufnahmen im Atelier [W-06365]

Einjährig-Freiwillige des Schulabschluss-Jahrgangs 1903

Einjährig-Freiwillige des Schulabschluss-Jahrgangs 1903 (Bezirksmuseum Buchen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Bezirksmuseum Buchen (CC BY-NC-SA)

Description

Bei der Gruppe junger Männer handelt es sich wahrscheinlich um die Absolventen der Höheren Bürgerschule in Buchen, die mit der sog. Mittleren Reife die Möglichkeit erlangten, ihren Wehrdienst als "Einjährig-Freiwillige" auf ein Jahr (anstatt regulär drei Jahre) zu verkürzen. Sie mussten sich allerdings "während ihrer Dienstzeit selbst bekleiden, ausrüsten und verpflegen", wie der § 11 des entsprechenden Reichsgesetzes bestimmte. Auf diesen Paragraphen bezieht sich die Aufschrift auf dem Bierfässchen im Vordergrund. Die Aufnahme ist im Weißschen Atelier entstanden.

Material/Technique

Glasnegativ, nasses Kollodiumverfahren

Image taken ...
... Who: Zur Personenseite: Karl Weiß (1876-1956)
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Bezirksmuseum Buchen

Object from: Bezirksmuseum Buchen

Die Sammlungen des Bezirksmuseums verteilen sich auf zwei Gebäude der ehemaligen kurmainzischen Amtskellerei, den Steinernen Bau von 1493 (Abb.) und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.