museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 15812]

Nürnberger Steckenreiterklippe

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/81229/81229.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Nach dem Abschluss des Nürnberger Friedensexekutionskongresses 1649/50 entstand das Gerücht, dass der kaiserlicher Hauptgesandte Octavio Piccolomini (1599-1656) "einem jeden Knaben, der ... auf einem Steckenpferde vor sein Quartier würde geritten kommen, eine Gedächtniß-Münze ... verehren" wollte. "Es kam des andern Tages eine große Menge solcher Steckenreiter, in verschiedene Schwadronen vertheilet, vor ermeldten Herzogs Quartier auf dem Weinmarkte geritten ... Der Herzog, welcher gar bald den Lerm hörte und diese wunderliche Cavalcade am Fenster erblickte, lies ... fragen, was sie mit dieser ihrer besonderen Gegenwart ... anzeigen wollten. Er kriegte die Erklärung und lachte herzlich des Possens, der hiemit gespielet wurde. Damit jedoch die Knaben nicht unmuthig und betrübt heim ritten, lies er sie über 8 Tage vertrösten ... Sie kamen und ... trabten auf ihren hölzernen Pferden ganz kühn und trotzig daher. Der Fürst hatte inzwischen unsern viereckigen silbernen Pfennig, zehn Kreutzer am Werth, in großer Zahl prägen und einem jedweden Jungen, der in der hölzernen Equipage erschien, mit großen Freuden zu ewigem Andenken austheilen lassen". (Georg Andreas Will, 1764)
[Matthias Ohm]

Material / Technique

Silber

Measurements ...

H. 21 mm, B. 21 mm, G. 2,86 g

Created ...
... when
... where

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Relation to time]
1600 - 1699
Created
1650
1599 1701

[Last update: 2018/04/10]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.