museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 19006]

Medaille Ludwigs XIV. von Frankreich auf den Frieden von Saint-Germain 1679

Medaille Ludwigs XIV. von Frankreich auf den Frieden von Saint-Germain 1679 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch (CC BY-SA)
"Medaille Ludwigs XIV. von Frankreich auf den Frieden von Saint-Germain 1679

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"Medaille Ludwigs XIV. von Frankreich auf den Frieden von Saint-Germain 1679

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Parallel zum Holländischen Krieg (1672-1679) wurde der Schwedisch-Brandenburgische Krieg (1674-1679) ausgetragen, der mit dem Friedensvertrag von Saint-Germain-en-Laye (ca. 20 km westlich von Paris) beendete wurde. Damit herrschte wieder Frieden im Norden (PAX SEPTENTRIONIS), wie die Inschrift im Abschnitt auf der Rückseite verkündet.
Die Szene darüber zeigt einen Kriegsgenius und die Friedensgöttin Pax an einem Podest. Der Kriegsgenius hängt drei Schilde an die Siegespalme, die Ludwig XIV. von Gegnern erbeuten konnte: von den Deutschen, die drei Mal über den Rhein gejagt wurden (DE GERMANIS III VLTRA RHENVM PVLSIS), von den Spaniern (DE HISPANIS) und von den Niederländern (DE BATAVIS). Die Friedensgöttin hält in der linken Hand einen Lorbeerzweig und in der rechten eine Fackel, mit der sie Rüstungsteile und einen Schild in Brand setzt.
[Matthias Ohm]

Material/Technique

Silber

Measurements

D. 70 mm, G. 168,40 g

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Anton Meybusch (1645-1702)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Pax
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Louis XIV of France (1638-1715)

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.