museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 18500]

Medaille auf den Frieden von Rijswijk 1697

Medaille auf den Frieden von Rijswijk 1697 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Mit dem Frieden von Rijswijk endete der Pfälzische Erbfolgekrieg. Als Zeichen für die nun anbrechenden Friedenszeiten zeigt die Vorderseite dieser kleinen Medaille ein Schwert, das von einem Ölzweig umwunden ist. Die über Vorder- und Rückseite verlaufende Inschrift lautet: DER FRID ERNEHRT, DEN GOTT BESCHERT.
Möglicherweise wurde diese Medaille - wie auch weitere Prägungen auf den Frieden von Rijswijk (MK 18499, MK 18502a und MK 18503) - im Herzogtum Württemberg hergestellt, jedoch nicht als offizielle Ausgaben, sondern im Auftrag der Münzbeamten und auf deren wirtschaftliches Risiko. Als Herausgeber der Medaillen kommt auch Kaiser Leopold I. (reg. 1658-1705) in Betracht, der am 30. Oktober 1697 in Rijswijk mit Frankreich Frieden schloss.
[Matthias Ohm]

Material/Technique

Silber

Measurements

D. 23 mm, G. 7,36 g

Created ...
... Where [Probably]

Literature

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.