museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 19308]

Medaille auf den Frieden von Rijswijk 1697

Medaille auf den Frieden von Rijswijk 1697 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Der Friede von Rijswijk beendete einen jahrelangen Krieg, an dem fast alle europäischen Mächte beteiligt waren. Auf der Vorderseite stehen Pax und Merkur an einem angebrochenen Globus, auf dem EVROPA steht, und befestigen einen Ölzweig. Erläutert wird diese Szene durch den Text NE TOTA DEHISCAT - Möge Europa (oder der Friede) nicht völlig auseinanderbrechen. Im Abschnitt steht PAX RYSWICK CONCL[usa] MEDIANT[e] SVECIA 1697 - In Rijswijk wurde 1697 unter Vermittlung Schwedens Friede geschlossen.
Die Medaille feiert auf der Rückseite die Ruhe, die endlich wieder zurückgekehrt ist (TRANQUILLITAS REDUX), verbunden mit dem Wunsch, dass sie nie wieder gestört werde (NUNQUAM VIOLETUR AB ÆVO). Die Texte erläutern die Darstellung: Pax mit einem Merkurstab in Händen liegt unter einem Olivenbaum.
[Matthias Ohm]

Material / Technique

Silber

Measurements ...

D. 31,50 mm, G. 7,05 g

Created ...
... when
Was imaged ...
... who:
Was imaged ...
... who:

Relation to time ...

Literature ...

Tags

[Relation to time]
1600 - 1699
Created
1697
1599 1701

[Last update: 2017/10/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.