museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 20156]

Medaille auf den Frieden von Hubertusburg 1763

Medaille auf den Frieden von Hubertusburg 1763 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Der Friedensschluss von Hubertusburg (bei Wermsdorf in Sachsen) beendete im Jahre 1763 den Siebenjährigen Krieg. Für Preußen bedeutete dieser Frieden den Aufstieg zur fünften europäischen Großmacht neben Frankreich, Großbritannien Österreich und Russland.
Johann Leonhard Oexlein hat auf der Vorderseite der Medaille einen stehenden Genius mit Zepter und Ähre sowie einen pflügenden Bauern dargestellt, begleitet von der Inschrift IAM REDIRE AUDET - Schon wagt er zurückzukehren. Im Abschnitt steht GERMANIA PACATA - Deutschland hat Frieden.
Die Rückseite zeigt den Ort des Friedensschlusses, das Schloss von Hubertusburg, darüber schwebt die Fama, die NUNCIA PACIS, die vom Friedensschluss kündet.
[Matthias Ohm]

Material / Technique

Silber

Measurements ...

D. 44 mm, G. 21,91 g

Created ...
... who:
... when

Relation to time ...

Literature ...

Tags

[Relation to time] [Relation to time]
1700 - 1799
Created Created
1763
1699 1801

[Last update: 2018/12/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.