museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

TECHNOSEUM - Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim Sammlung [EVZ:1981/0019]

Adler Trumpf Junior Cabriolet

Adler Trumpf Junior Cabriolet (Technoseum - Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Technoseum - Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim (CC BY-NC-SA)

Description

Autos und Motorräder sind und waren immer faszinierender Besitz, Ausdruck von Lebensstil, Maschinen für Fahrlust und Gegenstände der Sehnsucht. Schon in den zwanziger Jahren gab es eine ausgeprägte "Autokultur": Werbung, Mode, auch
Spielzeuge dokumentieren die Faszination auf die moderne Gesellschaft.Dieses Fahrzeug ist hierfür typisch - elegantes "Stromlinien"-Design für zwei. Die stromlinienförmige Karosserie galt in den dreißiger Jahren als hochelegant.
Von den kleinen Adler-Cabriolets träumten damals viele. Der "Trumpf Junior" der Frankfurter Adlerwerke, von dem 1934 bis 1941 über 100.000 Stück gefertigt wurden, war aber auch ein technisch fortschrittliches Automobil. Frontantrieb
und unabhängige Hinterradfederung waren zu seiner Zeit noch ungewöhnlich. Neben den DKWs überlebten Adler-Wagen häufig den Krieg, da die Wehrmacht leichte Wagen mit Frontantrieb verschmähte und sie selten einzog. Dieses Adler-Cabriolet hatte
einen Unfallschaden und wurde in den Werkstätten des Landesmuseums vollständig restauriert.

Measurements

860.00 kg

Created ...
... Who:
... When
... Where

Links / Documents

Keywords

Object from: TECHNOSEUM - Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim

Das TECHNOSEUM ist eines der drei großen Technikmuseen in Deutschland. Die Ausstellung zeigt 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte. Sie steht mit ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.