museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Gustav Mesmer Stiftung [F1821]

"Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn."

"Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn." (Gustav Mesmer Stiftung CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)
""Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn."

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

""Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn."

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

""Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn."

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

""Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn."

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

""Physik Ernst Scheufele Kl. IX Gymn."

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

Description

Kariertes Schulheft (Physik) mit Rückstichheftung. Die Blätter mit den Einträgen des auf dem Umschlag genannten Gymnasiasten Ernst Scheufele sind entfernt bis auf Seite 1/2. Auf den Seiten 2 und 3 ein Texteintrag Mesmers. Die restlichen Heftblätter sind unbeschrieben. Eingelegt eine beidseitig bemaltes Blatt: Einladung zu einem Faschingsball (?) nach Baienfurt am 4. Febr. 1959. Darüber mit Bleistift eine Landschaftsdarstellung mit Hügeln, Wegen und Häusern. An einer Stelle steht "Neugenthal" geschrieben. Auf die Rückseite des Schreibens zeichnete Mesmer eine weitere Landschaftsdarstellung. Sie zeigt zwei Häuser vor einer weiten Landschaft. Ein Ausschnitt aus dieser Darstellung findet sich als farbiges Bild bei F1420.

Inscription

"Von Gust. Alexanjer Mesmer/ Nicht wehr zu mir Jesu, Herr, Herr mich grüßt oder Herrlich, Herrlich Jesu, vielmehr Heilig, heilig Jesu/ Estimirt kam im Himmelreich vor, das ist unter die Fürsten/des Kirchenreichs komen. Der Himmel ist das Geistige Reich der/ Vernunft, Verstandes, des Geistigen Glücks. In den Himmel der Musik der Schönheit u. Gefallens. Himmel ist Geistige Befriedigung./ Fragen eines Zeitgeschehen./ Als ich im Kloster Beuron Bruder war hat da mich, der Erabt als Walzer u. Instruktor Pius [?] im Geheimen mich bei meinem Vatr Entmündigt, angestrebt. Ich bat den Instruktor, als ich merkte es ist nichts für mich im Orden, Kränklich wurde ich nicht frei gegeben. Man nötigte mich, oder Zwang mich zu bleiben. Zur Aufnahme im Orden Beuron. Sie war schon nicht in Ordnung. Die Aufnahme die Lebensablauf aussprache, war schon gehalten im Zweck Menschen aufzunehmen, zur Arbeitnutzen zugewinnen/ für die Konkregation. Man nahm es nicht so genau, nur die Frage/ ob ich’s früher auch mit Mädchen zuthun gehabt habe, ich verleugnete es, weil ich mir gar nicht früheren begebenheiten errinnerte./ Hierher gehört das ich vor Klst Beuron in Groheim Franziskaner um Aufnahme bat. Die von Kloster Untermarchtal Schwestern u. Beichtvätern erfahren von einer [?] nachfrage u. Beuron von Gorheim zuvor u. nachher berichtet wurde./ Und der Konvent böses von mir ungewiß vermutheten u./ darum, dessen mich zuerforschen nach[?], ich so krank wurde/ [Seite 3]: Richtsenkblei im Religiösen Gott Hilf Staat!/ Darin Gründet Gott, wenn der Mensch ’Denk’, was er vor hat, oder thun willm weichtig ist , , , , , , , , , , , , Warum hat Rom Vatikan die Überreste von Petrus dem willensgründer des neuen Reiches Iudä, wie über- all üblich, im seine Heimat gebracht. Auf den Fridhof beigesetzt oder wenn er ein König ist, wie Könige, im die/ Dekoolrite(?) Grabesgruft. , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kloster Monte Kasino haben die Amerikaner zerstört aber im Rom ’Vatikan’ wurde keine einzige Bombe geworfen, auch den Vatikan hätte Amerika in 3 tagen wider noch größer u. schöner herstellen können. , , , , , , , , , , , , , , , , Ich kam es zwar nicht beweisen, habe aber viele Erinnerungen daß auch verschiedene richtungen der Katholischen Klerikats, (Mönche, oder mit geholfen im geheimen an den Hittler greul u Krieg verur- sachung/ Herrem Roms rühmen sich imer in ihren Predigten, warnen u. weisen auf große Feld- herren, ihr untergang/ Schiksal - . Von Rom reden sie nicht wie viel Kreige die pässte geführt, was selbe strategische Herrführer waren , , , , , , , , , ,".

Material/Technique

Filzstift, Tinte, Bleistift auf Papier

Measurements

H 30,1 cm; B 21,5 cm (Heft, geschlossen); H 29,7 cm; B 21,0 cm (eingelegtes Blatt)

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Gustav Mesmer (1903-1994)
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Gustav Mesmer Stiftung

Object from: Gustav Mesmer Stiftung

"Wo die Schule versagt, geht das ganze Leben einen Nebenweg." Gustav Mesmer, Erfinder und Künstler, ein Mensch mit extremer Biografie, hat dies mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.