museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Gustav Mesmer Stiftung [F1824]

Tierzeichnungen

Tierzeichnung, diverse (Gustav Mesmer Stiftung CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)
"Tierzeichnung, diverse

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

"Tierzeichnung, diverse

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

"Tierzeichnung, diverse

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

Description

Beidseitig bemaltes Blatt. Auf der einen Seite sind ein Hirsch und ein Reh dargestellt. Die Tiere wurden von einer Postkarte abgezeichnet. Die andere Hälfte der Seite zeigt untereinander einen Zaunkönig und einen Säbelschnäbler. Beide Vögel sind handschriftlich bezeichnet. Auf der Rückseite des Blattes befindet sich die Zeichnung eines Hahns. Mesmer hat ihn aus einem Schulbuch abgezeichnet. (Adolf Gscheidle: Naturkunde Band I, Esslingen 1954, Bildteil nach Seite 32). Über dem Vogel befindet sich die Darstellung eines Flugobjektes. Es sieht so aus, als sei es mit dem Hahn verbunden.

Inscription

Seite 1: "[Zeichnung eines Hirsches und Rehes] Zaunkönig B [Zeichnung eines Vogels] Säbelschnäbler [Zeichnung eines Vogels] W Schwarz Braun Klaue"

Material/Technique

Bleistift auf Papier

Measurements

H 21,0 cm; B 14,9 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Gustav Mesmer (1903-1994)
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Gustav Mesmer Stiftung

Object from: Gustav Mesmer Stiftung

"Wo die Schule versagt, geht das ganze Leben einen Nebenweg." Gustav Mesmer, Erfinder und Künstler, ein Mensch mit extremer Biografie, hat dies mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.