museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Ludwig Rabus (1523-1592)

"Ludwig Rabus" (auch: ’’Rab’’ oder ’’Günzer’’; * um 10. Oktober 1523 in Memmingen; † 22. Juli 1592 in Ulm) war lutherischer Theologe und Konfessionalist. Im kirchlichen Dienst hatte er das Amt des Superintendenten inne. - (Wikipedia 26.08.2017) "Ludwig Rabus wurde 1524 in Memmingen geboren und studierte in Tübingen sowie Wittenberg evangelische Theologie. Er war Hilfsprediger in Straßburg und Tübingen, wo er 1553 gleichzeitig mit Jakob Andreae die Doktorwürde erhielt. Ab 1556 war er Pfarrer und Superintendent in der Reichsstadt Ulm. Rabus unterstütze Jakob Andreae in seinen Bemühungen um das Zustandekommen der Konkordienformel. In Ulm war Rabus Tätigkeit von großer Bedeutung, da er dort unter anderem das Schulwesen neu organisierte." - Landesmuseum Württemberg, 26.08.2017