museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Benedikt Maria Angehrn (1720-1787)

"Abt von Neresheim 1755–1787, erster Reichsprälat von Neresheim 1764–1787 * 15. Juni 1720 Hagenwil, Kt. St. Gallen, Schweiz † 24. Juli 1787 Neresheim, Württemberg Benedikt Maria Angehrn, Taufname Franz Josef, geboren in Hagenwil in der Schweiz als Sohn des Landwirts und Kirchenvogts Hansjakob Angehrn, seit 1732 Gerichtsammann in Hagenwil. Schulbesuch in St. Gallen und Dillingen (Bayern), 1740 Eintritt in Neresheim, 11. Juni 1741 Profess. 1741–1745 Theologiestudium in Dillingen, 1743 Disputation als Kandidat des Kirchenrechts am Klosterstudium; Priesterweihe 8. Juni 1746 (nach HLS 1745). Seit 3. März 1755 Abt von Neresheim, förderte Angehrn die Seelsorge, das Volksschulwesens und die Choralliturgie und war ein erfolgreicher Finanzverwalter, der auch den Bau der groß angelegten Abteikirche zu Ende führte; erreichte 1764 für seine Abtei die Reichsunmittelbarkeit. 1766–1772 Visitator und 1772–1778 Präses der Augsburger Benediktinerkongregation; 1773–1777 Administrator von Fultenbach (Bayern), 1778–1782 kaiserlicher Administrator von St. Ulrich und Afra in Augsburg." - http://www.benediktinerlexikon.de/wiki/Angehrn,_Benedikt_Maria, 08.10.2017

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Mentioned Benedikt Maria Angehrn (1720-1787)
Mentioned Abtei Neresheim ()