museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Hiob

"Ijob (Job, Hiob) (hebr. אִיּוֹב Ijōḅ/Ijov; arab. أيوب Ayyūb) bezeichnet eine biblische Person, einen Gerechten aus dem Land Uz, und das nach ihm benannte Buch des Tanach. Die Rahmenhandlung beschreibt, wie der Gott JHWH Ijobs Treue zur Tora mit schwerem Leiden prüft und ihn zuletzt rechtfertigt. Die Dialoge zwischen Ijob und seinen Freunden, Ijob und JHWH im Mittelteil zeigen und behandeln die Krise des Tun-Ergehen-Zusammenhangs und das theologische Problem der Theodizee. Vom Namen und Schicksal Ijobs ist der Ausdruck Hiobsbotschaft abgeleitet." - (Wikipedia 22.12.2017)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Was imaged Hiob
Was imaged Daniel ()