museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Fürstentum Hohenzollern-Hechingen

"Hohenzollern-Hechingen war zuerst ab 1576 Grafschaft und ab 1623 bis 1850 Fürstentum mit der Residenzstadt Hechingen. Vor der Grafschaft Hohenzollern-Hechingen existierte die Grafschaft (Hohen)Zollern. Das Gebiet stellt die Stammlande der Hohenzollern dar. Hohenzollern-Hechingen bestand territorial weitgehend unverändert seit 1576. Als letzter Fürst von Hohenzollern-Hechingen legte Konstantin 1849 die Regierungsgeschäfte nieder. Die Besitzergreifung durch Preußen erfolgte 1850. Der Familienzweig ging auf die ursprünglichen erstmals 1061 genannten Hohenzollern zurück. Parallel existierte das Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen." - (Wikipedia 27.06.2018)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

[Relation to person or institution] Fürstentum Hohenzollern-Hechingen
Printing plate produced Hans Fincke (1800-1849) ()
Commissioned Johann Georg (Hohenzollern-Hechingen) (1577-1623) ()
Creation of reference Ferdinand Marohn (1810-1865) ()