museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Melanchthonhaus Bretten Gedenkblätter zu Reformationsjubiläen

Collection: Gedenkblätter zu Reformationsjubiläen ( Museum im Melanchthonhaus Bretten )

About the collection

Einen besonderen Status nehmen Gedenkblätter zu den Feiern des Reformationsgedächtnisses vom 17. bis 19. Jahrhundert ein. Einzelblätter politisch-programmatischen Inhalts und Gruppenzusammenstellungen von Reformatoren unter verschiedenen Gesichtspunkten stehen hier neben Auszügen aus umfangreichen Kupferstichkompendien, die die im 18. Jahrhundert entstandenen Grafiken zur Feier der Augsburger Konfession zusammenfassten. So sind zahlreiche allegorisch ausgestaltete Blätter aus dem Sammelband von Johann Michael Roth zusammengetragen, der noch 1732 eine Kupferstichsammlung großformatiger Augsburger Konfessionsgrafik veröffentlichte. Dieses Werk ist ebenfalls als vollständig erhaltenes gebundenes Exemplar im Melanchthonhaus vorhanden, wurde aber aus Platzgründen nicht in den Bestandskatalog aufgenommen. Die ihm entnommenen Grafiken stellen Höhepunkte reich elaborierter protestantischer Ikonografie dar. Dieser Gruppe angeschlossen sind grafische Umsetzungen bekannter Reformatorendenkmäler. Neben den Lutherdenkmälern in Worms und Wittenberg finden sich auch Grafiken der ganzfigurigen Standbilder von Philipp Melanchthon vor dem von ihm inaugurierten Gymnasium in Nürnberg und in der Stiftskirche von Bretten.

This collection is part of

Grafik im Melanchthonhaus [896]

Objects