museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen Johannes Braungart (1803-1849)

Collection: Johannes Braungart (1803-1849) ( Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen )

About the collection

Esslingen bot zu Lebzeiten Braungarts noch weitgehend das Bild einer mittelalterlichen Stadt, allerdings begann bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit dem Abriss der Befestigungsanlagen und anderer Bauten aus der reichstädtischen Vergangenheit ein dramatischer Wandel. Die Stadt wuchs mit der nun einsetzenden Industrialisierung schnell über die alten, von der Stadtummauerung beschriebenen Grenzen hinaus. Johannes Braungart ist der Bildchronist dieses Wandels, indem er das Bild des vorindustriellen Esslingen in sorgfältig aufgenommenen Ansichten festhält. Einzelne, oft zum Abriß bestimmte Gebäude sind dies oder ganze Platzanlagen, Blicke auf die alte Stadt vom Neckarufer aus oder von den Weinbergen der Umgebung herab. Dabei ist Braungarts berufliche Entwicklung direkt mit der Industrialisierung verbunden: seine ersten künstlerischen Gehversuche finden in der Metallwarenfabrik Carl Deffners statt, einem der ältesten Fabrikbetriebe in Esslingen, wo Braungart bis 1821 eine Lehrzeit als Dekorationsmaler für lackierte Blechwaren absolviert. Eine zweijährige Wanderzeit schließt sich an, die Braungart unter anderem nach Augsburg und Wien führt. Nach der Rückkehr nach Esslingen arbeitet Braungart in den folgenden Jahren erneut für die Firma Deffner und andere Betriebe mit kunstgewerblicher Produktion. Während dieser Jahre entstehen auf Reisen und Ausflügen Landschaftsskizzen und Ortsansichten aus ganz Süddeutschland. 1834 heiratet Braungart Pauline Scheffauer, die Tochter des Stuttgarter Hofbildhauers Philipp Jakob Scheffauer. Von seiner Frau wird Braungart offenbar ermuntert, den Brotberuf aufzugeben, zumindest einzuschränken, um sich ganz der Malerei widmen zu können. Seit 1836 beteiligt er sich an den Ausstellungen des Württembergischen Kunstvereins in Stuttgart, der in der Folgezeit mehrfach Bilder des Esslinger Malers für seine regelmäßigen Lotterien ankauft. Auch in Esslingen veranstaltet Braungart Lotterien zum Bilderverkauf, obwohl er hier vor allem Auftragsarbeiten ausgeführt haben dürfte.

Objects