museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim Kleidung

Collection: Kleidung ( Siebenbürgisches Museum Gundelsheim )

About the collection

Ein äußerst relevanter Sammlungs- und Dokumentationsbereich ist die Abteilung Kleidung. Zusammen mit den Heimtextilien macht diese etwa ein Viertel des musealen Gesamtbestands aus. Da in einer multiethnischen Region wie Siebenbürgen die Tracht ein wichtiges Merkmal von Identität ist, besonders in ihrer festlichen Ausprägung, kommt den Trachten und Trachtenteilen nicht nur quantitativ eine entscheidende Bedeutung zu. Kinder-, Frauen- und Männerkleidung für werktags und sonntags, jeweils in der Winter- oder Sommerausführung, geben einen anschaulichen Überblick über die Entwicklung der Tracht, über die diversen Einflüsse von außen und das jeweilige Warenangebot. Da aber nur ein kleiner Teil käuflich erworben beziehungsweise industriell gefertigt wurde, spiegeln Kleidung und Heimtextilien vor allem das extrem breitgefächerte handwerkliche Können der Frauen wider. Neben Festtrachten und Alltagstrachten besitzt das Museum einen noch im Aufbau begriffenen Bestand an zeitmodischer Ethnien übergreifender Kleidung. Neben den Trachten überwiegend siebenbürgisch-sächsischer Herkunft beherbergt das Museum noch Festtrachten der Ungarn, Rumänen und Roma. Innerhalb des Kleidungsbestands bilden die von Weißkürschnern gefertigten Kirchenpelze (bestickte Schaffellmäntel) und Brustpelze (Lammfellwesten) einen weiteren wichtigen Schwerpunkt.

Objects